Saisonabschluss in Latterbach & Attiswil

Zum Saisonabschluss zeigten unseren Jungschwinger noch einmal Ihr ganzes Können. In Latterbach waren fünfundzwanzig Jünglinge am Start, wovon acht den Zweig gewinnen konnten. Die Zweiggewinner sind Adrian & David Scheuner, Ramon Zysset, Levin Rüfenacht, Manuel Maurer, Andreas Boss, Loris Rösch und Nicolas Kämpf. Herzliche Gratulation.

Weiter konnten Kevin Fankhauser, Kevin Frutiger, Sandro Zehnder, Marco Aemmer, Michel Tschanz und Christian Abplanalp drei Siege verbuchen. Bravo

In Attiswil konnten wir drei Dritte Plätze feiern. Mit Adrian & David Scheuner sowie Severin Oehrli. Gratuliere Euch.

Drei Siege schafften auch Stefan Grimm und Lars Kupferschmied.

Das ergibt in dieser Saison genau 100 Zweige für unseren Thuner Nachwuchs. Leader im Zweigsammeln ist wieder David Scheuner mit 18 Zweigen gefolgt von Bruder Adrian und Loris Rösch mit je 13 Exemplaren. 12 Zweige schaffte Levin Rüfenacht. Dies sind absolute Super Leistungen. Gratuliere Euch!

Acht Zweige schaffte Lars Kupferschmied der jedoch ab Mitte Saison Verletzt ausfiel, sonst wäre Lars sicher auch im Bereich der andern vier. Fünf Zweigewinne konnten Andreas Boss, Nicolas Kämpf und Stefan Grimm feiern. Vier schaffte Ramon Zysset und drei gelangen Christian Abplanalp und Severin Oehrli. Zweimal konnten sich Simon Graf, Jan Berger und Manuel Maurer auszeichnen und einen Zweig schafften Rick Schärz, Stefan Kämpf, Michel Tschanz, Nick Sigrist und Sandro Zehnder. Noch einmal herzliche Gratulation. Aber ich möchte auch alle Andern nicht vergessen die mit viel Fleiss und Ehrgeiz wöchentlich ins Training kommen. Hatten wir doch in diesem Jahr wieder sehr hohen Zuwachs an Jungschwingern. In den  Jahrgängen 2007 – 2013 sind teilweisse bis vierzig Jungschwinger im Training. Das fordert meine Helfer und mich doch recht Stark ist aber auch eine grosse Befriedigung mit dieser grossen Zahl Knaben zu Trainieren. Danke an dieser Stelle allen die uns Unterstützen.


Buebeschwinget Boltigen & Montoz

In Boltigen starteten vierundzwanzig unserer Jungschwinger, sechs von Ihnen durften am Abend mit dem Zweig nach Hause reisen. Die Zweiggewinner heissen Adrian Scheuner und Levin Rüfenacht die beide mit fünf Siegen und einer Niederlage den zweiten Schlussrang belegten. Super Gratuliere!  Weitere Zweige gab es für Ramon Zysset, David Scheuner, Andreas Boss und Stefan Kämpf. Euch allen herzliche Gratulation.

Im weiteren schafften drei Siege Kevin Frutiger, Dario Schürch, Nick Sigrist, Estevào Silva, Stefan Grimm, Manuel Maurer, Severin Oehrli, Marcel Amann, Florian Oehrli und Loris Rösch am Jungschwingertag Montoz. Bravo Euch allen.

 


Eidgenössischer Nachwuchsschwingertag

Nun ist der Saisonhöhepunkt unserer Nachwuchsschwinger bereits Geschichte. Die Berner Delegation konnte mit eine Kategoriensieg und achtzehn Doppelzweigen einen starkes Zeichen setzen. Allen vor ab der älteste Jahrgang wusste zu überzeugen. Mit Adrian Walther als souveräner Sieger.

Unsere drei Nachwuchsleute gelang nicht der optimale Wettkampf und so konnte kein Thunern den Zweiggewinn feiern.

Rösch Loris : – Ackermann Rico  8.75/ o Kolb This 8.50/ o Burren Dominik 8.50/ + Steiner Chris 10.00/ – Wohlgemuth Corsin 9.00/ + Gueissaz Léonard 9.75 = 54.50

Kämpf Nicolas : – Gisler Noah 8.75/ + Schmid Remo 9.75/ o Riebli Urs 8.50/ o Järmann Florian 8.50/ o Ziegler Andreas 8.50/ + Wagner Andreas 10.00         = 54.00

Graf Simon : –  Schnider Simon 8.75/ + Menoud Liam 10.00/ + Berchtold Kilian 9.75/ o Walther Adrian 8.50/ – Balimann Sandro 9.00/ – Streich Sascha 8.75   = 54.75

Gratulation euch dreien noch einmal zu Selektion in dieses starke Berner Team und zu euren Leistungen. Ich hoffe Ihr könnt aus diesem schönen Anlass viele gute Erfahrungen mitnehmen. Trainiert weiterhin hart und seriös und Ihr werdet diesen Berner Team Spirit auch bald bei den Aktiven erleben. Viel Glück!!!


Eidgenössischer Nachwuchsschwingertag Landquart

Bald ist es soweit und die besten Nachwuchsschwinger der Jahrgänge 2001 – 2003 treffen sich in Landquart zu Ihrem Saisonhöhepunkt: Mit dabei auch drei Thuner Nachwuchsleute

.

Nicolas Kämpf 2002 / Simon Graf 2001 / Loris Rösch 2003 von ls.nach rs. sind unsere Thuner Vertreter in Landquart. Wir wünsche Ihnen und dem ganzen Berner Team alles gute und viel Wettkampfglück!


Super Jungschwinger Wochenende

  Zwei Kategorien Siege in Maur ZH, eine Schlussgang Teilnahme in Charrat VS.

Am Samstag waren unsere Jungschwinger  im Wallis so wie in Zürich als Gäste eingeladen. In Maur konnten die Gebrüder Scheuner beide den Tagessieg mit in die Heimat entführen. Beiden gelangen je sechs souveräne Siege. Super Bravo!  Ebenfalls auf fünf Siege und einen Gestellten Gang brachte es Levin Rüfenacht was Schlussrang Zwei bedeutete. Sehr gute Leistung. Drei Siege konnten Jan Berger, Ramon Zysset und Shane Schmid verbuchen. Weiter so.

Im Wallis schaffte Loris Rösch die Schlussgang Qualifikation musste aber dort seinen Verbandkollegen Nägeli Leandro den Vortritt überlassen, trotzdem Zweig und Gratulation!

Am Sonntag auf der Blasen konnten wir schon wieder drei Zweiggewinne feiern. Einmal mehr Adrian  und David Scheuner und dieses  mal auch Ramon Zysset, der doch in dieser Saison schon oft knapp hinter der Auszeichnung blieb. Weiter schafften drei Siege Stefan Grimm, Marco Aemmer, Jan Berger, Christian Abplanalp, Marcel Amann und Patrice Reusser. allen herzliche Gratulation!

Ganz besondere Freude bereitet mir auch der Auftritt unserer Jungschwinger an der Rangverkündigung! In Zürich waren unser Jungschwinger die einzigen in der Sennentracht und auch im Wallis zeigten sich alle schön in Kühermutz! Bravo!!