Buebeschwinget Sigriswil

Bei schönem Schwingerwetter starteten in Sigriswil Total 299 Jungschwinger. Einmalmehr gelang es dem TV Sigriswil und dem Schwingklub Thun ein mustergültiges Schwingfest auf die Beine zu stellen. Allen Helfern und Gabenspendern ein riesiges Dankeschön.

Mit 29 Jungschwingern konnte die Thuner fast zehn Prozent der Schwinger stellen. Daraus Ergaben sich neben fünf Zweiggewinnen auch viele Persönliche Erfolgsgeschichten.

Loris Rösch, David Scheuner, Severin Oehrli, Stefan Grimm und zum ersten mal Nick Sigrist konnten einen Zweig gewinnen. Herzliche Gratulation!

Auf drei Siege brachten es Kevin Fankhauser, Delano Leibundgut, Esteväo Silva, Ramon Zysset, Marco Aemmer und Jan Berger.

Es ist immer wieder eine grosse Freude mit so vielen freiwilligen und motivierten Helfer diese schöne Buebeschwinget durchzuführen. Zum grossen Aufmarsch der Schwinger trägt sicher auch der wunderschöne Gabentempel bei. Hier allen Spender nochmals ein grosser Dank.


Buebeschwinget Gemmi & Meiringen

Einen unvergesslichen Moment konnte Adrian Scheuner auf der Gemmi (Schangnau) erleben. Souverän gelang ihm in der jüngsten Kategorie der erste Tagessieg! Gratulation Adi.

Weitere Zweiggewinne gab es für David Scheuner und Christian Abplanalp. Drei Siege aber leider ohne Zweig konnten Shane Schmid und Manuel Maurer feiern.

 

In Meiringen konnten sich Loris Rösch, Levin Rüfenacht  und Stefan Grimm den Zweig sichern, alle mit vier Siegen.  Das sind super Leistungen da alle bei Ihrer Kategorie mit den ältern Starten mussten. Gratulation! Auf drei Siege brachte es zudem noch Kevin Frutiger. Bravo

Glücklicher Gemmi-Siger: Adrian Scheuner

 

 


Seeländischer Nachwuchsschwingertag Dotzigen

In Dotzigen erwischte unser Nachwuchs einen sehr guten Tag. Von zehn gestarteten Jungschwingern, gelang fünfen der Zweiggewinn und alle zehn konnten mindestens drei Siege verbuchen.

Einen weiteren Spitzenrang konnte Simon Graf feiern, mit vier Siegen und zwei Unentschieden belegte er den zweiten Schlussrang. In der gleichen Kategorie schaffte Nicolas Kämpf ebenfalls vier Siege bei zwei Niederlagen, was auch für Ihn den Zweigewinn bedeutet.

Adrian Scheuner konnte vier Gänge gewinnen, je ein Unentschieden und eine Niederlage. Rang 4a Zweig

Lars Kupferschmid ebenfalls vier Siege und zwei Niederlagen. Rang 6b Zweig

David Scheuner je drei Siege und Gestellte. Rang 8a Zweig

Weiter mit drei Siegen aber leider ohne Zweig Levin Rüfenacht, Severin Oehrli, Ramon Zysset alle ein viertel hinter dem Zweig. Auch Shane Schmid und Florian Oehrli stehen mit drei Siegen zu buche.

Euch allen herzliche Gratulation !


Verschiedene Schwingfeste

In Orvin fand der Berner Jurassische Nachwuchsschwingertag statt. Mit Adrian und David Scheuner konnten wir zwei Zwieggewinner feiern. Gratuliere!

Leider konnten in den älteren Jahrgängen nicht alle ihre Bestleistung abrufen und so mussten sie ohne Zweig die Heimreise antreten. Mit dem guten Trainingsgeist der in dieser Jungen Truppe steckt, wird sich dass aber sicher schnell wieder ändern.

Berner Kantonaler Nachwuchs Schwingertag in Zollikofen

und bereits ist die Reaktion eingetroffen, mit einer Schlussgang Teilnahme und vier Doppelzweig Gewinnern. Super!

Simon Graf schaffte bei den ältesten die Schlussgang Teilnahme musste aber leider gegen den starken Mittelländer Adrian Walther unterliegen. Trotzdem blieb ihm der zweite Schlussrang. Gratuliere!

Nicolas Kämpf, Loris Rösch und David Scheuner konnten sich alle den Begehrten Doppelzweig sichern. Gratulation auch Euch dreien.

Gleichentags fand in Sumsiwald noch ein Jungschwingertag für die jüngeren statt. Mit Lars Kupferschmied stellten wir auch dort einen Schlussgang Teilnehmer. Leider musste auch Lars als Verlierer vom Platz. Doch zusammen mit Levin Rüfenacht sicherte auch er sich den Zweig. Gratulation diesen Beiden.

Knabenschwinget Ortschwaben

In Ortschwaben starteten sechs unserer Jungschwinger zum Wettkampf. Stefan Grimm gelangen dabei vier Siege und zwei Niederlagen was den Zweigewinn bedeutet. Bravo Stefan!  Nick Sigrist, Ramon Zysset, Manuel Maurer und Kevin Frutiger konnten alle drei Kämpfe für sich entscheiden und Dario Schürch gelangten zwei Siege, leider reichte Ihre Punktzahl nicht für einen Zweiggewinn. Das sind aber trotzdem sehr gute Leistungen.


Oberländischer Nachwuchsschwingertag Lenk

Wieder konnten unsere Jungschwinger mit sehr guten Leistungen überzeugen. Levin Rüfenacht und David Scheuner schafften beide die Schlussgang Qualifikation. Leider musste Levin gegen Benyamin Heyden, und David gegen Lorenz Nägeli als Verlierer vom Platz. Da sich das sehr starke Oberländer Team aus den Wöchentlichen Trainings zusammen Zügen sehr gut kennt, ist es unseren Beiden Jungschwingern hoch anzurechnen das Sie sich in den Schlussgängen offen und risikobereit zeigten. Denn Oberländern gelang es in sechs der sieben Kategorien den Sieger zu stellen. In drei Kategorien gab es sogar reine Oberländer Duelle.

Mit Adrian Scheuner fünf Siege, eine Niederlage, Jan Berger vier Siege und zwei Niederlagen, Loris Rösch je drei Siege und Gestellte gab es noch drei weitere Zweiggewinner. Bravo herzliche Gratulation Euch allen!

Zum wiederholten Mal konnten Sandro Zehnder, Nick Sigrist, Christian Abplanalp, Marco Aemmer und Nicolas Kämpf drei Gänge Gewinnen. Leider reichte dies nicht für die Auszeichnung. Trotzdem sind das sehr gute Leistungen. Aber auch bei den meisten andern konnte ich doch Fortschritte erkennen. Ich hoffe das alle weiterhin fleissig Trainieren so wird sich früher oder später der Erfolg einstellen.